Auffrischungsschulung (Verlängerung)

Die "Auffrischungsschulung" muss von allen Fahrzeugführern absolviert werden, die die Verlängerung ihrer ADR-Bescheinigung anstreben. Ziel der Auffrischungsschulung ist die Vertiefung und Auffrischung des Wissens sowie die Vermittlung von für den Gefahrgutfahrer relevanten Neuerungen. In unserer Schulung werden die Bescheinigungen für Stückgut/ Schüttgut, Tank, Klasse 1 und Klasse 7 verlängert. Hinweis: Am Tag der Prüfung, also am 2.Tag, muss die ADR-Bescheinigung noch gültig sein.

Schulungsumfang und Zeiten

Mindesten 8 Unterrichtseinheiten Theorie und 4 UE Praxis à 45 Minuten. Prüfung 30 Minuten - 15 Fragen (max. 4 Fehler). Dauer 2 Tage - in der Regel ein Freitag und der darauf folgende Samstag

  • Tag 1 von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • Tag 2 von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr mit Prüfung

Preise

Alle Preise inkl. Lehrbuch mit Übungsfragen zur Vorbereitung auf die Prüfung, IHK-Gebühr und kleinem Imbiss.

200,00 €

Die Schulungen sind nach § 4 Nr. 21 UstG umsatzsteuerfrei.
Die Prüfung findet jeweils am Ende der Schulung in unserem Lehrraum statt. Nach bestehen der Prüfung werden die ADR-Scheine von uns per Post verschickt.

Wir haben es geschafft